Über 200 Jahre nach der Völkerschlacht bei Leipzig führt Euch diese Tour auf spielerische Art und Weise durch die Entscheidungsschlacht der Befreiungskriege.

Eine GPS-geführte Tour leitet Euch auf die Wege der Völkerschlacht, welche vor über 200 Jahren in Leipzig tobte. Nicht nur weil es bis zu diesem Zeitpunkt eine der bedeutendsten Schlachten der Menschheitsgeschichte darstellt und nicht nur auf Grund des größten Denkmals, das man in Europa finden kann, ist diese Tour ein besonderes Erlebnis.

Mit Hilfe verschiedener Herausforderungen erfahrt Ihr, was Leipzig zur damaligen Zeit ausmachte, wie es Napoleon gelang aus der Stadt zu fliehen und wieso der Erbau eines Denkmals so lange dauerte. Bei dieser Tour wendet Ihr eigenes Wissen an, hantiert mit Kartenmaterial und müsst den Code eines Zahlenschlosses knacken.

Ablauf

Die Teilnehmer werden am Treffpunkt (Parkplatz vor dem Völkerschlachtdenkmal) abgeholt und zum Startpunkt der Tour begleitet. Es erfolgt eine technische Einweisung in das GPS-Gerät. Ausgestattet mit den ersten Koordinaten und dem GPS-Empfänger geht es dem ersten Hinweis auf den Grund. Im Verlauf der Tour müssen Aufgaben und Rätsel gelöst werden. Diese führen die Teilnehmer von Station zu Station bis das Zahlenschloss der Schatzkiste geöffnet ist.

Anfrage

Wir stellen Dir gern Deine Tour individuell zusammen.
Mobil: 0171 760 20 60
Festnetz: 0341 234 096 76
Email: info@betourt.de

pro Person

ab 45 bis 3 Personen pro Gruppe

pro Tour

ab 150 für Gruppen bis 7 Personen

Zusammengefasst

  • GPS-Gerät wird gestellt und erklärt
  • persönliche oder telefonische Hilfestellung durch einen Mitarbeiter
  • Dauer der Tour ca. 2 Stunden
  • 2 bis 7 Teilnehmer